Matching-Marktplatz: #HowToCooperate

Im Projekt „Pilot-Matching-Marktplatz zwischen Umwelt NGOs und Unternehmen“ bündeln Akteure aus Wirtschaft (KMU) und Umweltorganisationen (kleinere Umwelt-NGOs) ihre Ressourcen und Kompetenzen, um gemeinsam neue Lösungswege zu gehen. Die Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft und das Anstoßen notwendiger sozialer Innovationen erfordern heute immer mehr Kooperationen. Um Kooperationen zwischen kleinen und mittleren Unternehmen und kleineren Umwelt-NGOs zu stärken, wird im Rahmen des Projektes ein „Marktplatz“ geschaffen, auf dem Pilot-Matchings initiiert werden soll.

UnternehmensGrün knüpft mit diesem Projekt an die Forschungsarbeit des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen (UfU), des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und UPJ e.V. an. Die Ergebnisse kommen zum Einsatz und dienen als Arbeitsgrundlage für dieses Pilot-Matching-Projekt. Daher kann auf die Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den oben genannten Institutionen zurückgegriffen werden. UPJ e.V. macht zudem bereits bei „Gute Geschäfte – Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige“ Erfahrungen mit dem Verbinden von Unternehmen mit sozialen Projekten.

Daneben soll es zu konkreten Vereinbarungen kommen. Dafür werden im Vorfeld Biete-Suche-Abfragen getätigt, um erste Verknüpfungsmöglichkeiten aufzuzeigen. In einem Handout #HowTo cooperate werden Tipps und Tricks und Best Practice Beispiele vorgestellt. Über Interviews und Grafiken werden diese Empfehlungen öffentlichkeitswirksam vorgestellt (über Soziale Medien wie Twitter, Facebook, Instagram). Darüber hinaus lassen sich über die Vernetzung untereinander und den Austausch über verschiedene Geschäftsmodelle auch gemeinsam innovative Lösungen für umweltpolitische Probleme entwickeln.

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Projektlaufzeit: 01.07.2017 – 30.11.2018

logo uba
bmu_2018_office_farbe_de
Handout #HowToCooperate
Mustervereinbarung (interaktives PDF)
Kooperationsformen und Ziele (Tabelle)
Handreichung Umweltbundesamt

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!