Werte & Wurzeln

Gründungsimpuls vor 28 Jahren war die Überzeugung, dass Ökologie und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch sind. Heute tragen diese Ideen mehr als 350 Mitglieder.

CORONA: Unterstützung für Selbstständige und Unternehmen

Informationen und Links zu Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen und Selbstständige finden Sie beim Klick auf das Icon (wird laufend aktualisiert).

Mitglied werden

Wir sind ein starkes Netzwerk nachhaltiger Unternehmen. Zusammen sind wir die politische Stimme für eine nachhaltige, enkeltaugliche Wirtschaft.

Stimmen aus der Wirtschaft


UnternehmensGrün macht.

Jahrestagung 2016: Auch Essen und Trinken ist politisch - Podiumsdiskussion

UnternehmensGrün auf der Next Organic Berlin

Katharina Reuter: "Nachhaltigkeit vs. Produktion"

Ecopreneur - Project Greening Europe's Economy

Umweltprofis von morgen | Urkundenübergabe 2015

KMUs und TTIP - UnternehmensGrün fragt nach

StartGreen@School Imagefilm

Gründercamp 2017: Workshop mit dem Sustainable Business Canvas von StartGreen@School

„mach Grün! - Berufe entdecken und gestalten“ mit AggerEnergie GmbH

„mach Grün! - Berufe entdecken und gestalten“ mit Ökotec Energiemanagement GmbH

„mach Grün! - Berufe entdecken und gestalten“ mit Malerei Stranzenbach

Hier lesen Sie zwölf Blogbeiträge von erfolgreichen und spannenden Frauen, die die Wirtschaft bzw. Gesellschaft nachhaltiger machen. Die Blogserie „12 REMARKABLE WOMEN IN GREEN ECONOMY“ ist ein Kooperationsprojekt, das UnternehmensGrün gemeinsam mit der Women Speaker Foundation und Ecopreneur.eu umsetzt. Die Beiträge bieten nicht nur Inspiration aus der nachhaltigen Wirtschaft, sondern präsentieren auch Speakerinnen, die Sie in Ihre Veranstaltungen einbinden können.

Dagmar Fritz-Kramer „Pioniergeist ist super, aber Innovation muss auch gefallen“

Dr. Odette Deuber „Klimaschutz zur Chefsache erklären“

Sabine Nallinger „Wenn man als Frau etwas erreichen will, ist das leider auch bis heute ein Langstreckenlauf, kein Sprint“

Leni Nebel „Frauen sind der Schlüssel für nachhaltige Entwicklung“

Muhterem Aras  „Ein Anliegen, dass Ökologie und Ökonomie Hand in Hand gehen“

Tina Teucher „Unser größter Irrglaube ist, dass wir selber nichts bewegen können“

Andrea Bury „Together we make it fashionable to care“

Dr. Ursula Hudson „Wenn Politik und Lebensmittelindustrie nicht umsteuern, muss die Zivilgesellschaft es tun“

Dr. Antje von Dewitz „Ich wollte schon immer etwas bewegen“

Martina Merz „Es ist meine Mission, Nachhaltigkeit voranzubringen“

Alyssa Jade McDonald-Bärtl „Es ist möglich, gleichzeitig pro-Mensch und pro-Business zu sein“

Dr. Katharina Reuter “#HowToPolitics”

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X