Regionaltreffen

Wie organisiere ich ein Regionaltreffen?

Regionaltreffen stellen eine gute Möglichkeit für unsere Mitglieder dar, sich gegenseitig zu Vernetzung und zu aktuellen gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Themen auszutauschen sowie ihre Anliegen in den Verband einzubringen.
Regionaltreffen werden i. d. R. auf Initiative eines Mitgliedsunternehmen ausgerichtet. Auf dieser Seite finden Sie Informationen,
wie ein Regionaltreffen organisiert werden kann und welche Rolle dabei unsere Mitglieder und UnternehmensGrün einnehmen.

Eckpunkte Regionaltreffen:

Dauer:  ca. 2-3 Stunden (bspw. 18-21 Uhr)

Veranstaltungsort:  i.d.R. bei einem Mitgliedsunternehmen

Teilnehmende: Mitglieder von UnternehmensGrün sowie weitere Interessierte
(Es liegt im Ermessen des Organisators, ob auch Nicht-Mitgliedsunternehmen an einem Regionaltreffen teilnehmen dürfen)
-> Hier finden Sie heraus, welche Mitglieder ganz in Ihrer Nähe sind.

Teilnehmendenzahl:  je nach Kapazitäten

Themen:  frei wählbar nach Absprache
(bspw. Mobilität,  effizienter Wasserumgang, Circular Economy, Energiewende etc.)

Möglicher Ablauf:

  • Begrüßung
  • Einblicke in die Arbeit von UG
  • Input einer/mehrerer Redner_innen
  • Diskussion
  • Führung durchs Unternehmen
  • Get Together
Unsere Mitgliedsunternehmen:
  • Initiative ergreifen, Thema wählen, mit UnternehmensGrün Kontakt aufnehmen (info@unternehmensgruen.de; 030 325 99 683)
  • Rekrutierung von Speakern
  • Erstellung der Agenda
  • Versandt der Einladungen an potentiell interessierte Personen/Unternehmen
  • Organisation des Veranstaltungsorts
    (ggf. das eigene Unternehmen)
  • Organisation von Getränken & Snacks
  • Unterstützung bei der allgemeinen Organisation von Regionaltreffen
  • Ggf. Teilnahme am Regionaltreffen
  • Unterstützung bei der Rekrutierung von Speakern aus dem Netzwerk
  • Zur Verfügungstellung eines Templates für die Agenda
  • Bei Bedarf: Präsentation zur Vorstellung von UnternehmensGrün
  • Bei Bedarf: Zusendung von Info-Materialien (Schritt-für-Schritt Anleitung, Textvorlage Einladungsschreiben, Vorlage Agenda, Social Media Vorlagen, Broschüren etc.)
  • Versand der Einladung über den UnternehmensGrün-Verteiler

Bei Bedarf können Info-Materialien zur Verfügung gestellt werden: Schritt-für-Schritt Anleitung, Textvorlage Einladungsschreiben, Vorlage Agenda, Social Media Vorlagen, Broschüren etc.

Diese Seite entstand in Zusammenarbeit mit Studierenden des Studiengangs Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement (NaQM) der HWR Berlin.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X