EEG

Noch zwei Wochen für den Wettbewerb „Firmenenergie-Projekt 2019“ bewerben

Berlin, 26.06.2019: UnternehmensGrün, der ökologische Wirtschaftsverband verlängert die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb „Firmenstrom 2019“. Unternehmen, die eigene nachhaltige Energiekonzepte umsetzen, können sich nun noch bis zum 14. Juli bewerben. UnternehmensGrün Geschäftsführerin Dr. Katharina Reuter erklärt: „Wir möchten nicht, dass ein tolles Projekt aufgrund der beginnenden ...

weiterlesen

25 Jahre UnternehmensGrün – Die Wirtschaftswende steht erst am Anfang

Rundes Jubiläum für UnternehmensGrün e.V., den Bundesverband der grünen Wirtschaft Berlin, 23.11.2017: Energiewende, Agrarwende, Verkehrswende – seit 25 Jahren ist UnternehmensGrün e.V. die politische Stimme für eine nachhaltige Wirtschaft in Deutschland. „Bio“ ist heute keine Nische mehr und Nachhaltigkeit Mainstream. Eine echte ökologisch-soziale Wirtschaftswende ist ...

weiterlesen

Wahlprüfsteine: Parteien bieten zu wenig Hilfe für klimapolitisch engagierte Unternehmen

Berlin, 11.09.2017: Wenn es um die konsequente Grünstromerzeugung im eigenen Betrieb geht, finden klimapolitisch engagierte Unternehmen kaum Unterstützung bei den Parteien. Das zeigen die Wahlprüfsteine von UnternehmensGrün zur Eigenversorgung von Unternehmen mit erneuerbaren Energien und Sektorkopplung. Immerhin: Die Grünen wollen die Regelungen zum Mieterstrom ...

weiterlesen

Unternehmen setzen sich für nationale CO2-Abgabe ein

Der „Verein für eine nationale CO2-Abgabe“ ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Im März dieses Jahres wurde der Verein mit dem Ziel gegründet, eine nationale CO2-Abgabe auf fossile Energieträger zu erwirken. An der Gründung beteiligt waren  u.a. die UnternehmensGrün-Mitgliedern GLS Bank, EWS ...

weiterlesen

Neue Energie für NRW: LEE-Unternehmertag

„Das EEG darf nicht kaputt reformiert werden!“, forderte Katharina Reuter für den Bundesverband der grünen Wirtschaft im Rahmen des LEE-Unternehmertags in Duisburg (LEE – Landesverband Erneuerbare Energien NRW). Unter dem Motto „Neue Energie für die Wirtschaft in NRW“ diskutierten Vertreter_innen aus Wirtschaft und Verbänden ...

weiterlesen

Kommentar zum EEG: Ausweitung der Befreiungen, obwohl Industrieausnahmen eingeschränkt werden sollten

Berlin, 8.6.2016: Das Bundeskabinett hat heute vereinbart, eine Regelung zu finden, nach der stromkostenintensive Unternehmen zukünftig maximal 20 % der EEG-Umlage zahlen müssen. Die Befreiungen werden dadurch ausgeweitet. Im Koalitionsvertrag steht, dass die Begünstigung an die Umsetzung von wirtschaftlich und technisch sinnvollen Energieeffizienzmaßnahmen geknüpft werden ...

weiterlesen

Stromrebellen brauchen Unterstützung: Petition zur Abschaltung des AKWs Fessenheim

In einer Petition an die Mitglieder der künftigen Landesregierung Baden-Württembergs fordert UnternehmensGrün-Mitglied Elektrizitätswerke Schönau (EWS) die Abschaltung des französischen Atomkraftwerkes Fessenheim. In der Petition heißt es: „Das AKW Fessenheim ist uralt und gefährdet Millionen Menschen in der direkten Umgebung. Schon in der Vergangenheit kam es ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X