Nachhaltige Wirtschaftspolitik

Pioniere der Nachhaltigkeit: UnternehmensGrün-Mitglied SODASAN trifft Bundeskanzlerin

Am 6.11.2019 traf Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen mit besonders vorbildlichem Nachhaltigkeitsengagement. Im Mittelpunkt des Gespräches stand die Frage, wie die Wirtschaft zur Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung beitragen kann. Als Best-Practice-Beispiel war u.a. Bio Wasch- und Reinigungsmittelhersteller ...

weiterlesen

Jetzt den Rahmen für die Finanzwende setzen

Pressemitteilung: Nicht einmal 5 Prozent aller Anlagen in Deutschland sind nachhaltig Berlin, 8.11.2019: Von ökologischen Lenkungssteuern über Nachhaltigkeit in der Investment-Ausbildung bis zur Kapitalanlage der öffentlichen Hand: UnternehmensGrün, die politische Stimme der nachhaltigen Wirtschaft, zeigt mit fünf zentralen Forderungen, wie der einflussreiche Finanzsektor dazu beitragen ...

weiterlesen

Die Gewinner im Wettbewerb Firmenenergie 2019: Vorbilder für die Energiewende auf dem eigenen Betriebsgelände

Berlin, 24.09.2019. Maschinenbau, Hotellerie, Projektierer: Die ESM Energie- und Schwingungstechnik Mitsch, die Haffhus GmbH und die Solarcomplex AG haben den Wettbewerb „Firmenenergie 2019“ gewonnen und dabei ein Preisgeld von je 15.000 EUR erzielt. Ihre Projekte sind für die jeweiligen Branchen richtungsweisend. Um 18:30 Uhr standen ...

weiterlesen

„Hunderte innovative Unternehmen streiken für das Klima“

Berlin, 16.9.2019. Zwei Drittel der 330 Mitgliedsunternehmen von UnternehmensGrün nehmen am kommenden Freitag aktiv am bundesweiten Klimastreik teil, schließen ihre Geschäfte und rufen ihre Mitarbeitenden dazu auf, sich an den bundesweiten Demonstrationen zu beteiligen. „Wenn hunderte Unternehmen für das Klima streiken, ist das ein starkes ...

weiterlesen

„Wer europäische Lösung beim CO2 Preis fordert, will Klimaschutz auf Sankt-Nimmerleins-Tag verschieben“

Pressemitteilung zur heutigen Sitzung des Klimakabinettes Berlin, 18.7.2019: Der Wirtschaftsverband UnternehmensGrün fordert die Bundesregierung auf, die schnelle Einführung einer aufkommensneutralen, sozialen CO2-Abgabe in Deutschland sicher zu stellen. Denn im Gegensatz zu konservativen Verbänden wie DIHK sieht UnternehmensGrün in einer weiteren Verzögerung mehr Schaden als Nutzen ...

weiterlesen

„Mittelständische Unternehmen sind längst weiter als die Politik“

Berlin, 04.07.2019: Seit Monaten streiken Schülerinnen und Schüler freitags für einen ambitionierten Klimaschutz. Doch auch beim letzten EU-Gipfel konnten sich die anwesenden Staats- und Regierungschefs nicht auf das verbindliche Ziel Klimaneutralität bis 2050 festlegen. Um die Jugendlichen zu unterstützen, hat UnternehmensGrün gemeinsam mit weiteren ...

weiterlesen

Berlintage 2019: UnternehmensGrün-Vorstand trifft Politiker_innen

Anfang Juni fanden die diesjährigen Berlintage von UnternehmensGrün statt. Die Delegation, bestehend aus Mitgliedern des Vorstandes und Vertreterinnen der Geschäftsstelle, traf sich mit den Bundestagsabgeordneten Kerstin Andreae (Bündnis 90/ die Grünen, stellvertretende Fraktionsvorsitzende & Obfrau Ausschuss für Wirtschaft und Energie) und Lisa Paus (Bündnis 90/ ...

weiterlesen

Kommentierung des Antrags von Bündnis 90/ Die Grünen zur Industriepolitik

Drucksache 19/9955 Vorbemerkung: Wir brauchen eine zukunftsfähige Industriepolitik um die Transformation der gesamten Wirtschaft zu steuern. Eine enkeltaugliche Industriepolitik hilft auch der Wirtschaft. Denn Unternehmen brauchen Planungssicherheit, damit langfristig Vertrags- und Handelsbeziehungen bewahrt und weiter­entwickelt werden können. Das heißt auch, wir brauchen berechenbare Entwicklungspfade (z.B. kontinuierlich ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!