Energie

Vernetzte Märkte brauchen mehr weltweites Engagement beim Klimaschutz

UnternehmensGrün-Mitglied Polarstern fordert Unternehmen auf, ihre Verantwortung für den Klimaschutz wahrzunehmen; gerade auch über Grenzen hinweg. Unternehmen müssen beim Klima- und Ressourcenschutz ihren weltweiten Einfluss stärker wahrnehmen. Die Märkte sind durch Liefer- und Absatzbeziehungen eng vernetzt. Schaut man sich hingegen das soziale und ökologische Engagement ...

weiterlesen

Die Gewinner im Wettbewerb Firmenenergie 2019: Vorbilder für die Energiewende auf dem eigenen Betriebsgelände

Berlin, 24.09.2019. Maschinenbau, Hotellerie, Projektierer: Die ESM Energie- und Schwingungstechnik Mitsch, die Haffhus GmbH und die Solarcomplex AG haben den Wettbewerb „Firmenenergie 2019“ gewonnen und dabei ein Preisgeld von je 15.000 EUR erzielt. Ihre Projekte sind für die jeweiligen Branchen richtungsweisend. Um 18:30 Uhr standen ...

weiterlesen

„Beispielhafte Lösungen, die Nachahmer finden“ – Experten-Jury für den Wettbewerb „Firmenenergie 2019“ steht

Berlin, 02.08.2019: Mehr als 30 Unternehmen haben sich bereits beworben – jetzt steht auch die Jury für den Wettbewerb „Firmenenergie 2019“ des Wirtschaftsverbandes UnternehmensGrün. Sie wird am 23. September in Berlin die Entscheidung treffen, welche drei Unternehmen die besten Konzepte eingereicht haben und die Prämie ...

weiterlesen

Gebäude-Allianz fordert Anpassung des Entwurfs zum Gebäudeenergiegesetz

Energiewende im Gebäudesektor voranbringen Anlässlich des bekannt gewordenen Entwurfs zum Gebäudeenergiegesetz GEG haben sich die Bündnispartner der Gebäude-Allianz positioniert. UnternehmensGrün als Mitglied der Gebäude-Allianz fordert umfangreiche Änderungen des GEG, andernfalls ein Zurückziehen des Entwurfs. CDU, CSU und SPD haben im Koalitionsvertrag vereinbart, ein Gebäudeenergiegesetz auf den ...

weiterlesen

Energiehunger? „Nein, wir wollen Teil der Lösung sein“

„Wir wollen Teil der Lösung sein, nicht Teil des Problems“, machte Lisa Fiedler (VAUDE, Unternehmensentwicklung und Leitung Nachhaltigkeitsakademie) klar und stellte das Engagement des nachhaltigen Outdoor-Ausrüsters vor. Neben klassischen Energieeinspar- und Effizienzmaßnahmen bietet das Unternehmen beispielsweise einen innovativen Miet-Service an, über den Rucksäcke, Zelte oder ...

weiterlesen

Wann, wenn nicht jetzt!

Klimaziele 2030: Zivilgesellschaft legt Maßnahmenprogramm vor Gemeinsam mit mehr als sechzig Organisationen aus der Zivilgesellschaft war UnternehmensGrün an der Erarbeitung eines umfassenden Forderungspapiers beteiligt, in dem die notwendigen Maßnahmen in allen klimapolitischen Handlungsfeldern beschrieben werden, damit Deutschland sein Klimaziel 2030 erreicht. Zentrale Forderungen sind ein ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X