Der Green Alley Award ist Europas erste Auszeichnung für Start-ups der Circular Economy. Gefördert werden zukunftsfähige Geschäftsmodelle in den Bereichen Digital Circular Economy, Abfallvermeidung und Recycling. UnternehmensGrün ist Netzwerkpartner!

Gesucht werden Unternehmen, die mit ihren Produkten, Dienstleistungen oder Technologien kurz vor der Markteinführung stehen, sich bereits in der Wachstumsphase befinden oder in andere europäische Märkte expandieren wollen. Seit 2014 wird der Award jährlich durch Landbell Group verliehen und von Jahr zu Jahr von weiteren internationalen Partner_innen unterstützt, darunter die deutsche Crowdfunding Plattform Seedmatch und Positive News eine Online Medienplattform.

Die sechs überzeugendsten Bewerber_innen fahren zum Finale mit großer Preisverleihung nach Berlin. Bereits die Finalist_innen profitieren von der Teilnahme: In verschiedenen Workshops treffen sie auf internationale Expert_innen der Circular Economy und Mentor_innen der Gründer_innenszene Europas. Hier können sie neue Business-Kontakte zu etablierten Unternehmen und anderen Ideengeber_innen knüpfen und profitieren von wertvollen Tipps direkt aus der Praxis. In einem Live-Pitch präsentieren die Start-ups ihre Geschäftsidee vor einem internationalen Publikum. Das Start-up, dass die Jury von sich überzeugen kann, gewinnt am Ende 25.000 Euro Preisgeld.

Weitere Informationen zum Green Alley Award gibt es hier.
Bis zum 10. Juni 2020 können Bewerbungen online auf green-alley-award.com eingereicht werden