Weltweit demonstrieren junge Menschen für ambitionierten Klimaschutz, inspiriert durch Greta Thunberg. Inzwischen haben sich zur Unterstützung von #FridaysForFuture auch Eltern mit #ParentsForFuture und die Wissenschaft mit #ScientistsForFuture zu Wort gemeldet.

Auch wir unterstützen die Bewegung #FridaysForFuture!

Klima­schonendes Wirtschaften funktioniert heute schon! Aber wir brauchen weitergehende politische Rahmenbedingungen, damit faire Wettbewerbsbedingungen für klimaschonende Technologien und Geschäftsmodelle hergestellt werden und die Wirtschaft insgesamt umsteuert.
Gemeinsam mit fünf weiteren nachhaltig ausgerichteten Verbänden haben wir eine Stellungnahme erarbeitet, die konkrete Forderungen wie CO2-Bepreisung, Kohleausstieg, Agrar- oder Mobilitätswende adressiert.

Unternehmerinnen und Unternehmer, die heute schon Klimaschutz voranbringen, setzen jetzt mit #EntrepreneursForFuture ein Zeichen!

Unterzeichnen Sie als Unternehmer_in, Gründer_in und Selbstständige_r aus allen Branchen die Stellungnahme #EntrepreneursForFuture und erklären Sie sich damit solidarisch mit den streikenden Schüler_innen und Studierenden von #FridaysForFuture.
Wenn jemand nach den Profis aus der Wirtschaft fragt, können wir gemeinsam zeigen: Hier sind wir und wir setzen voller Überzeugung auf Klimaschutz!

Unterstützen können Sie uns vor allem in der öffentlichen Bekanntmachung der Initiative:

  • Aufruf in Ihren Netzwerken
  • Aktivierung von weiteren Unternehmen
  • folgen und teilen Sie uns in den sozialen Medien

Website: https://www.entrepreneursforfuture.org/
Twitter: https://twitter.com/eff_future
Facebook: https://www.facebook.com/entrepreneursforfuture.org
Instagram: https://www.instagram.com/entrepreneursforfuture/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/entrepreneurs-for-future/
XING: https://www.xing.com/xbp/pages/entrepreneurs-for-future