Bio-Branche

Der Bio-Markt wächst. Und das ist auch gut so. Die politischen Rahmenbedingungen müssen aber auch für die Bio-Branche so weiterentwickelt werden, dass sich Nachhaltigkeit rechnet. UnternehmensGrün setzt sich seit seiner Gründung 1992 immer wieder für den ökologischen Landbau und die Gentechnikfreiheit auf dem Acker ein. Zuletzt beschäftigte sich der Verband mit den Auswirkungen der geplanten Freihandelsabkommen auf die Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Als weitere Themen stehen die Umweltorientierung von Unternehmen und wahre Preise auf der Agenda. Es wird u.a. eine Beteiligung an dem Biolebensmittelcamp geben (03/2017) und eine gemeinsame Tagung mit der AöL zu PEF und OEF (20.6.2017).

Lesen Sie außerdem, welche Maßnahmen notwendig sind, damit der Bio-Markt noch breitere Marktanteile erschließen kann: http://www.dw.com/en/growing-the-organic-food-market/a-37565695

kein weiterer Eintrag

Laden

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!