Jahrestagung 2016

essen und trinkenUnternehmensGrün Jahrestagung – Essen und Trinken ist politisch! 21.10.2016

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

In Kooperation mit:
 
logo_hbs

 
 
 
 
 
 

#ESSENM8POLITIK

In Zeiten von TTIP, Milchkrise, Landgrabbing, Höfesterben, steigendem Anteil von Bio-Importen und weiteren Konflikten in der Landwirtschaft zeigt sich: Wir brauchen eine agrarpolitische Wende. So geht es nicht weiter. Das Wesen der Landwirtschaft ist regional. Agrar- und Ernährungswirtschaft sind, wenn wir sie nachhaltig gestalten wollen, nicht für globalisierte Märkte geeignet. Denn wo wir lokal und vor Ort unsere Lebensmittel produzieren, stärken wir die Resilienz von Regionen. Wir stärken den Bezug der Menschen zu landwirtschaftlichen Produkten und ihren Erzeugern. Wir stärken aber auch die Landwirtschaft vor Ort in den Entwicklungs- und Schwellenländern.

Die Konferenz bringt die politische Dimension des Themas „Ernährung“ auf den Punkt, stellt neue Modelle für die Agrar- und Ernährungswende vor und zeigt, welche Ideen Zivilgesellschaft und Start-ups entwickeln. UnternehmensGrün und die Heinrich-Böll-Stiftung laden ein, die politische Dimension zu entdecken und mit progressiven Unternehmer*innen, Zivilgesellschaft und Politik zu diskutieren.

 

>>INFORMATIONEN ZU UNSEREN REFERENT_INNEN<<

Programm

ab 9:30 Uhr Kaffee und Registrierung, Auswahl der Co-Working Thementische

10:15 Uhr Begrüßung und Einführung
Dr. Christine Chemnitz, Referentin für internationale Agrarpolitik der Heinrich-Böll-Stiftung

10:30 – 11:10 Uhr Keynote: Warum wir eine Agrar- und Ernährungsrevolution brauchen
Dr. Ursula Hudson (Vorsitzende Slow Food Deutschland)

anschließend Talk mit Ursula Hudson

11:30 – 12:45 Uhr

1. Runde Interaktive Co-Working Thementische (inkl. Erarbeitung von Forderungen)


12:45 –13:45 Uhr Mittagspause

13:45-15:00 Uhr

2. Runde Interaktive Co-Working Thementische (inkl. Erarbeitung von Forderungen)

15:00 – 15:30 Wrap-up der Thementische (Paket der Forderungen)

15:30 Kaffeepause

16:00 – 17:30 Uhr Podiumsdiskussion

„Essen und Trinken ist politisch – welche Rahmenbedingungen brauchen wir?“

Es diskutieren:

Moderation: Hanna Gersmann, Chefredaktion zeozwei

17:30 Uhr Fazit und Schlusswort

18:00 – 20 Uhr: Come together & Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten, u.a. mit

… PuroVerde eG      Naturstrom    Ackerhelden

Medienpartner: enorm, brand eins, oekom, forum Nachhaltig Wirtschaften


Anmeldung erbeten: Bitte melden Sie sich – und gerne auch interessierte Geschäftspartner_innen – für den Abend an. Kontakt: Stefanie Herzog, UnternehmensGrün (herzog[at]unternehmensgruen.de)

Das Programm der Jahrestagung als Flyer, designt vom super Team von merz.punkt: http://www.unternehmensgruen.org/wp-content/uploads/2016/10/UG_Programmflyer_UGJT16.pdf

Mit freundlicher Unterstützung von:

logo leiste sponsoren jt











Medienpartner:

Medienpartner jt

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!