Klimaschutz

Wahlprüfsteine: Parteien bieten zu wenig Hilfe für klimapolitisch engagierte Unternehmen

Berlin, 11.09.2017: Wenn es um die konsequente Grünstromerzeugung im eigenen Betrieb geht, finden klimapolitisch engagierte Unternehmen kaum Unterstützung bei den Parteien. Das zeigen die Wahlprüfsteine von UnternehmensGrün zur Eigenversorgung von Unternehmen mit erneuerbaren Energien und Sektorkopplung. Immerhin: Die Grünen wollen die Regelungen zum Mieterstrom ...

weiterlesen

Bundestagswahl 2017: Klimaschutzversprechen national umsetzen

Anlässlich der Bundestagswahl haben UnternehmensGrün und weitere Mitgliedsorganisationen der Klima Allianz Deutschland ein Forderungspapier zur Umsetzung der Klimaschutzversprechen veröffentlicht. Darin heißt es: „Bei der Umsetzung der internationalen Beschlüsse im eigenen Land herrscht hingegen Stillstand.“ Deutschland drohe als Klimaschutzvorreiter den Anschluss zu verlieren. „Ob beim ...

weiterlesen

Unternehmen setzen sich für nationale CO2-Abgabe ein

Der „Verein für eine nationale CO2-Abgabe“ ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Im März dieses Jahres wurde der Verein mit dem Ziel gegründet, eine nationale CO2-Abgabe auf fossile Energieträger zu erwirken. An der Gründung beteiligt waren  u.a. die UnternehmensGrün-Mitgliedern GLS Bank, EWS ...

weiterlesen

Umweltfußabdruck für Lebensmittel muss auf Leistungen der Bio Branche aufbauen

Berlin, 20. Juni 2017. Bis spätestens 2020 sollen europaweit einheitliche Kennzeichnungen Auskunft über die Umweltverträglichkeit von Lebensmitteln geben. UnternehmensGrün, der Bundesverband der grünen Wirtschaft, und die Assoziation ökologische Lebensmittelhersteller (AöL) begrüßen einerseits die Pläne der Europäischen Kommission, sehen jedoch andererseits noch erheblichen Verbesserungsbedarf: „Wichtige ...

weiterlesen

StartGreen@School – Jetzt bewerben!

Berlin, 02.05.2017. Geballte Power für die Themen Gründungsausbildung an Schulen und nachhaltiges Wirtschaften zeichnet das neue Projekt aus, das im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird. Ab sofort können sich interessierte Schülerinnen und Schüler, Schülerfirmen sowie Lehr- und pädagogische Fachkräfte für eine Teilnahme an ...

weiterlesen

BIOFACH-KONGRESS: Politische Strategien für die Wirtschaftswende

Unter dem Titel „Öko, nachhaltig, gemeinwohlorientiert – welche Rahmenbedingungen wollen wir?“ luden Bioland und UnternehmensGrün zur Diskussion im Kongressprogramm der BIOFACH 2017. Beide forderten über die Agrarpolitik hinaus einen wirtschaftspolitischen Rahmen für ökologisch wirtschaftende Betriebe, der gemeinwohlorientiertes Handeln belohnt. Hanna Gersmann, Chefredakteurin der zeozwei, moderierte ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!