Energiewende

Wahlprüfsteine: Parteien bieten zu wenig Hilfe für klimapolitisch engagierte Unternehmen

Berlin, 11.09.2017: Wenn es um die konsequente Grünstromerzeugung im eigenen Betrieb geht, finden klimapolitisch engagierte Unternehmen kaum Unterstützung bei den Parteien. Das zeigen die Wahlprüfsteine von UnternehmensGrün zur Eigenversorgung von Unternehmen mit erneuerbaren Energien und Sektorkopplung. Immerhin: Die Grünen wollen die Regelungen zum Mieterstrom ...

weiterlesen

Bundestagswahl 2017: Klimaschutzversprechen national umsetzen

Anlässlich der Bundestagswahl haben UnternehmensGrün und weitere Mitgliedsorganisationen der Klima Allianz Deutschland ein Forderungspapier zur Umsetzung der Klimaschutzversprechen veröffentlicht. Darin heißt es: „Bei der Umsetzung der internationalen Beschlüsse im eigenen Land herrscht hingegen Stillstand.“ Deutschland drohe als Klimaschutzvorreiter den Anschluss zu verlieren. „Ob beim ...

weiterlesen

Ahoi! Umweltprofis im Norden ausgezeichnet

Reinbek/Berlin, 05.07.2017. Mehr als 30 Schüler_innen nahmen in diesem Schuljahr an dem Projekt „Nachhaltigkeitstrainee Schleswig-Holstein“ teil. Heute wurden sie dafür in Reinbek von Bürgermeister Björn Warmer ausgezeichnet. Gemeinsam mit sieben Unternehmen aus Schleswig-Holstein haben die Jugendlichen eigene Ideen für grünes Wirtschaften entwickelt und umgesetzt. ...

weiterlesen

Neue Energie für NRW: LEE-Unternehmertag

„Das EEG darf nicht kaputt reformiert werden!“, forderte Katharina Reuter für den Bundesverband der grünen Wirtschaft im Rahmen des LEE-Unternehmertags in Duisburg (LEE – Landesverband Erneuerbare Energien NRW). Unter dem Motto „Neue Energie für die Wirtschaft in NRW“ diskutierten Vertreter_innen aus Wirtschaft und Verbänden ...

weiterlesen

Kommentar zum EEG: Ausweitung der Befreiungen, obwohl Industrieausnahmen eingeschränkt werden sollten

Berlin, 8.6.2016: Das Bundeskabinett hat heute vereinbart, eine Regelung zu finden, nach der stromkostenintensive Unternehmen zukünftig maximal 20 % der EEG-Umlage zahlen müssen. Die Befreiungen werden dadurch ausgeweitet. Im Koalitionsvertrag steht, dass die Begünstigung an die Umsetzung von wirtschaftlich und technisch sinnvollen Energieeffizienzmaßnahmen geknüpft werden ...

weiterlesen

Pressemitteilung: Deutsche Verbände unterstützen Stärkung der EU-Energieeffizienzrichtlinie

Offener Brief von deutschen Verbänden an EU Energiekommissar Canete, sowie an die deutschen Minister Gabriel und Hendricks mit der Forderung nach ehrgeizigeren Energieeffizienzielen- und maßnahmen. Berlin/ Brüssel - Im aktuell laufenden Revisionsverfahren der EU-Energieeffizienzrichtlinie (EED) haben sich eine Reihe wichtiger deutscher Unternehmensverbände, Verbraucherschutz- und Umweltorganisationen ...

weiterlesen

Offener Brief: Verbände fordern Umsetzung der EU-Klima- und Energieziele

Verschiedene Umweltverbände und Ökoenergie-Anbieter sorgen sich um die Einhaltung der Energie-Vorgaben der EU. Sie fordern daher in einem offenen Brief an Ministerin Dr. Barbara Hendricks (Umwelt) und Minister Sigmar Gabriel (Wirtschaft) sowie den Vizepräsidenten der EU-Kommission Maroš Sefčovič und den EU-Kommissar für Klimaschutz und ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!